| Veranstaltungen

Dem Missbrauch auf der Spur

Begegnung mit dem Brunecker Autor und Bauunternehmer Horst Moser

Die Schulbibliothek lädt am Mittwoch, 4. Dezember um 10.35 Uhr zu einer Begegnung mit Horst Moser – Autor, Bauunternehmer und Sänger in Personalunion. Die Schüler*innen der Klassen T 3A und S 5C freuen sich auf die Auseinandersetzung mit seinem jüngsten Roman „Kleinstadtidyll“ und dessen gleichermaßen brisanten wie aktuellen Thematik: dem sexuellen Missbrauch in der Kirche und der Frage des Machtmissbrauchs in einer fiktiven Gebirgsregion wie der unseren.

Text: Markus J. Laimer